Cyriax

Cyriax ist eine Weichteildiagnostik und -behandlung von Sehnen, Bändern und Muskeln. Ob Fenster putzen oder Tennis spielen - häufig muten wir unseren Bändern und Sehnen mehr zu, als sie bereit sind zu tragen. An den Sehnenübergängen können dann Entzündungsähnliche, besonders schmerzhafte Zustände entstehen wie Schulterschmerzen, Tennisellenbogen, Achillessehnenreizungen oder Bänderdehnungen.

Ein wichtiger Teil der Cyriaxmethode ist die Querfriktion, bei der die Übergänge von Muskeln und Sehnen bzw. von Sehnen zum Knochen "massiert" werden. Dabei gehen wir mit dem Finger oder Daumen quer zu den betroffenen Sehnen, Muskeln oder Bändern: Verklebungen im Bindegewebe werden gelöst, Ödeme reduziert, Stoffe, die Schmerzen reduzieren, werden ausgeschüttet.

Kontakt:

tegethoff von detten

Physiotherapie und Trainingszentrum Germete
Franziskus-Quellen-Weg 1
34414 Warburg

 

Telefon: 05641 1282

Telefax: 05641 741261

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:00 - 22:00

Samstag: 10:00 - 18:00

Sonntag: 14:00 - 18:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© tegethoff von detten